Verstecken spielen kennt jeder. Aber habt ihr schon mal Verstecken im Dunkeln gespielt? Im besten Fall ist es nicht dunkel, sondern stockfinster. Das erreicht man am besten indoor in einem Gemeinschaftsraum, Turnsaal oder ähnlichem. Cool ist auch, wenn man eine Selbstversorgerhütte mit mehreren Stockwerken für sich alleine hat! Dann kann man auch im ganzen Haus spielen. Es soll so dunkel sein, dass man sich eigentlich nur gegen die Wand lehnen muss. Ein echter Nervenkitzel für beide Parteien, Suchende und Versteckte!

+ posts

Pia Payer ist Mitarbeiterin in der Abteilung Jugend des Österreichischen Alpenvereins.

Comments are closed.