We hired a new employee
Spiele

Spiel: I see a moon in the spoon!

Von Pia Payer 30. Oktober 2019

Ein tolles Spiel für eine Bus- oder Zugfahrt oder wenn man gemütlich um ein Lagerfeuer sitzt. Bei diesem Spiel geht es darum, dass die Spieler*innen ein Rätsel lösen bzw. ein Muster erkennen müssen. Man braucht dazu nur einen Löffel und mindestens 6 Spieler*innen, wobei zwei Personen das Rätsel kennen müssen.

Der Spielleiter oder die Spielleiterin nehmen den Löffel in die Hand, schauen hinein, drehen und wenden in beliebig oft und sagen verliebt: „I see a moon in the spoon!“. Dann geben sie den Löffel an eine zweite eingeweihte Person in der Runde weiter.  Diese bedankt sich und sagt ebenso „I see a moon in the spoon!“, dreht und wendet den Löffel vor dem Gesicht und gibt ihn dann an eine beliebige Person weiter. Die Spieler*innen werden ganz genau beobachten wie der Löffel gedreht und gewendet wird, mit welcher Hand er weitergegeben wird, wie die Intonation beim Satz ist u.s.w. – Der Spielleiter oder die Spielleiterin und die zweite eingeweihte Person müssen immer wieder das Muster richtig vormachen, um den Mitspielenden die Lösung näher zu bringen.

Des Rätsels Lösung ist allerdings nicht die Art und Weise, wie der Löffel gedreht oder der Satz ausgesprochen wird, sondern dass sich die Person bedankt, wenn sie den Löffel entgegennimmt. Das Spiel ist aus, wenn alle den sogenannten „Aha-Effekt“ hatten.

Pia Payer