Spiele

Luftballons, Schneebälle und Eiskugeln

Von Sybille Kalas 23. Dezember 2020

Luftballons & Schneebälle

Du brauchst einen Wintertag mit dem richtigen Schnee für Schneebälle. Dann ein paar verspielte Menschen jeden Alters, so viele, dass sich zwei Gruppen ausgehn. Und Luftballons. Die blast ihr auf und knotet sie zu. Dann wird ein Spielfeld vorbereitet. Zwei Linien im Schnee sollen einen Zwischenraum von fünf Meter begrenzen. Hinter jeder Linie steht eine der beiden Gruppen und legt sich einen Schneeball-Vorrat an. Die aufgeblasenen Luftballons kommen aufs Spielfeld zwischen die beiden Gruppen. Dasmit sie auch da bleiben, muss es windstill sein.
Auf die Plätze – fertig – los! Beide Gruppen zielen mit ihren Schneebällen auf die Ballons und versuchen, sie über die Linie der anderen Gruppe zu schießen. Jemand sollte Schiedsrichter*in sein und auch ins „Aus“ geschossene Ballons wieder zurückbringen

. Welcher Gruppe gelingt es, die meisten Bälle über die Linie zu schießen? Die Gewinner-Gruppe „darf“ alle Ballons wieder entknoten , die werden noch gebraucht …

Für die Eiskugeln:

Dafür braucht man Reste vom Ostereier-Färb-Pulver oder eine satte Farblösung aus Wasserfarben. Etwas davon füllt man in jeden Ballon. Das geht gut mit einer Pipette. Der Ballon wird dann an der Wasserleitung VORSICHTIG mit Wasser gefüllt. Am besten ziehst du den Ballon über den Wasserhahn und stützt ihn unten mit einer Hand, lässt VORSICHTIG Wasser reinlaufen, ziehst ihn VORSICHTIG ab und verknotest ihn. (Wenn man nicht aufpasst, gibt’s einen bunten Springbrunnen!) Die gefüllten Ballons legt ihr draußen hin (in den Schnee, auf einen Baumstamm…wo wird’s wohl am kältesten sein?) und hofft auf eine klirrend kalte Winternacht. Am Morgen werden die Eis-Ballons aus ihrer Hülle geschält… Sieht super aus! In der Sonne funkelnde bunte Eiskunstwerke sind entstanden. Manchmal ist ein Ballon nicht ganz durchgefroren. Dann kannst du in den Hohlraum ein Teelicht stellen. Eine wunderschöne Beleuchtung im winterlich dunklen Garten!
…und nicht vergessen: Die kaputten Ballonhüllen im Plastikmüll entsorgen!

Sybille Kalas

... ist Biologin, Beauftragte für Kinder und Familien, Mutter und Großmutter... und am liebsten draußen unterwegs. Überall, wo es etwas zu entdecken gibt.